PBSG Wolfsburg e.V.
Sandkämper Str. 16
38442 Wolfsburg
Tel.:  0 53 62 - 50 70 17
pbsg@pbsg-wob.de

Impressum

zurück    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42     weiter

31.08.2013

7. WOB-Town Winter Classics


Download als PDF

nach oben

10.07.2013

Rangliste Endturnier Freitagsserie

Hier klicken zum Download

nach oben

01.07.2013

PBSG Wolfsburg erfolgreichster Verein Niedersachsens

Wolfsburger Billard-Cracks sind Nummer 1 in Niedersachsen

Mit einem überragenden Ergebnis aus Sicht der Pool-Billard-Sport-Gemeinschaft Wolfsburg (PBSG) endeten die diesjährigen Landesmeisterschaften, die an den vergangenen Wochenenden in Hannover ausgetragen wurden.
Insgesamt 12 Medaillen gingen an die hiesigen Queue-Cracks, davon alleine sieben Mal Gold und damit jeweils Tickets für die Deutschen Meisterschaften. Somit steht die PBSG klar an der Spitze der Vereinswertung – und das obwohl Top-Favorit Nino Andreuzzi verletzungsbedingt im Herrenwettbewerb nicht antreten konnte.

Als beste Akteurin erwies sich Sandra Graw, die in drei Disziplinen antrat und auch prompt dreifache Landesmeisterin wurde. Für Dean Risinger gab es im Einzel-Wettbewerb der Senioren ebenfalls drei Medaillen (Platz 1 im 10-Ball, Platz 2 im 9-Ball, Platz 3 im 14.1 endlos). Martin Poguntke verteidigte seinen Titel als Niedersachsenmeister der Senioren im 14.1. endlos und völlig überraschend sicherte sich Markus Werner im 9-Ball der Senioren Gold und somit ebenfalls die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

Auch das Senioren-Team der PBSG bestätigte wie im Vorjahr mit Frank Gust, Martin Poguntke, Dean Risinger und Ralph Steinberg den Titel als Landesmeister.
Zudem gab es noch Bronze für Lars Otto beim 8-Ball der Herren, für Martina Fischer im 14.1 der Ladies und für Team 2 der PBSG im Wettbewerb 8-Ball Pokal.

Dass in der Norddeutschen Billard-Szene kein Weg mehr an Wolfsburg vorbei führt zeigt auch das Abschneiden von Anke Liepelt, die zwar das Trikot des PBSC Vienenburg trägt, aber im Vereinsheim der PBSG trainiert. Für sie gab es drei Mal Gold und einmal Silber bei den Ladies. Als Dankeschön für die Unterstützung der Wolfsburger vor Ort trug sie bei der Siegerehrung gar beide Vereinsembleme auf dem Shirt.
Und selbst bei der Organisation der Meisterschaften ging es nicht ohne PBSG-Beteiligung, so trug doch Vereins-Vize Ralph Steinberg als Landessportwart die Hauptverantwortung und Schatzmeister Knut Schiller trat als Schiedsrichter in Erscheinung.


Medaillen-Gewinner in der Disziplin 14.1 endlos (v.l.n.r.): Martina Fischer, Martin Poguntke, Sandra Graw und Dean Risinger


Erfolgreiche Titelverteidung der PBSG-Senioren (v.l.n.r.): Dean Risinger, Ralph Steinberg, Frank Gust und Martin Poguntke

nach oben

26.06.2013

Endturnier der Freitagsserie


Ausschreibung als PDF

nach oben

zurück    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42     weiter